Wiederaufgearbeitete Ersatzteile von BORG Automotive: erste Wahl für die freie Werkstatt

Sie wollen bei der Fahrzeugreparatur höchste Qualität abliefern und trotzdem wettbewerbsfähig kalkulieren? Ihren Kunden wird Nachhaltigkeit immer wichtiger? Dann sind wiederaufgearbeitete Autoersatzteile von BORG Automotive wie für Sie gemacht.

Bei der Wiederaufarbeitung („Remanufacturing“) werden gebrauchte Ersatzteile in einen neuwertigen Zustand zurückversetzt und erhalten ein zweites Produktleben. Das hat zwei wesentliche Vorteile: Zum einen sind wiederaufgearbeitete Ersatzteile günstiger als neue Original- oder Aftermarketteile. Werkstätten können günstiger kalkulieren oder ihre Profitabilität verbessern. Zum anderen spart Remanufacturing bei der Produktion rund die Hälfte der Energie und etwa 80 Prozent Rohstoffe, das macht die Ersatzteile ressourcen- und klimaschonend.

Was macht BORG Automotive besonders?

Bei der Wahl des Anbieters lohnt es sich, genau hinschauen. Denn wenn die Qualität nicht stimmt oder ein Ersatzteil nicht verfügbar ist, nützen Preis und Umweltschutz nicht viel. Mit BORG Automotive haben Sie den richtigen Partner an Ihrer Seite: Das Unternehmen ist der größte unabhängige Remanufacturer Europas und verfügt über 40 Jahre Erfahrung in der Wiederaufarbeitung von Autoteilen.  

Rund eine Million „Altteile“ hält BORG Automotive kontinuierlich vor. Entsprechend hoch ist die Verfügbarkeit für Handel und Werkstatt.

Rund eine Million „Altteile“ hält BORG Automotive kontinuierlich vor. Entsprechend hoch ist die Verfügbarkeit für Handel und Werkstatt.

BORG Automotive bietet der Werkstatt:

  • Vier starke Marken: Elstock, DRI, Lucas und TMI
  • OE-identische Qualität
  • Neun Sortimente mit hoher Marktabdeckung: Anlasser, Bremssättel, Lichtmaschinen, AGR-Ventile, Klimakompressoren, Lenkgetriebe, Lenkungspumpen, Lenksäulen und Turbolader
  • Ausschließlich wiederaufgearbeitete Originalteile
  • Produktionsstätten, die sich in Europa befinden und nach Qualitätsnorm 9001:2015, Umweltmanagementnorm 14000:2015 und teils sogar Automobilnorm IATF IAFT 16949 zertifiziert sind
  • Klein- und Verschleißteile von namhaften Lieferanten
  • Eine lückenlose Qualitätskontrolle: Jedes Ersatzteil wird vor der Auslieferung nach OE-Standards auf Funktion überprüft.
Lichtmaschinen

3300 Fahrzeuganwendungen, 96 % Marktabdeckung

Klimakompressoren

1200 Fahrzeuganwendungen, 96 % Marktabdeckung

Anlasser

2300 Fahrzeuganwendungen, 96 % Marktabdeckung

Bremssättel

3700 Fahrzeuganwendungen, 96 % Marktabdeckung

AGR-Ventile

300 Fahrzeuganwendungen, 94 % Marktabdeckung

Turbolader

700 Fahrzeuganwendungen, 70 % Marktabdeckung

Lenksäulen

1250 Fahrzeuganwendungen, 90 % Marktabdeckung (PSR)

Lenkungspumpen

650 Fahrzeuganwendungen, 83 % Marktabdeckung (PSP), 68 % Marktabdeckung (EHPSP)

Lenkgetriebe

70 Fahrzeuganwendungen, 24 % Marktabdeckung

Produkte für neue und alte Fahrzeuge

Für die Werkstatt besonders wichtig: Trotz zunehmender Fahrzeugkomplexität und einem immer höheren Elektronikanteil ist BORG Automotive in der Lage, Ersatzteile für moderne Fahrzeuge wiederaufzuarbeiten. So sind elektronische Feststellbremsen ebenso im Sortiment zu finden wie elektronisch geregelte Abgasrückführungs-Ventile oder elektronische Lenkgetriebe. Damit nicht genug, finden sich in den Sortimenten von BORG Automotive sogar Produkte für ältere Fahrzeuganwendungen, die als Neuteile schon lange nicht mehr zu erhalten sind.

Verlässlich und schnell geliefert 

Alle Produkte von BORG Automotive sind in TecDoc hinterlegt und werden einbaufertig mit zwei Jahren Garantie ohne Kilometerbegrenzung geliefert. Für eine pünktliche und schnelle Lieferung sorgt ein großes europäisches Auslieferungslager. Und selbst, wenn ein Ersatzteil einmal nicht im Handel verfügbar ist, wird es auf Wunsch über Nacht ausgeliefert.

Haben Sie Fragen zum Sortiment, zur Teileidentifikation oder zum Einbau? Der deutschsprachige Service von BORG Automotive steht Ihnen aus dem deutschen Festnetz unter der Telefonnummer +49 (0) 2151 – 96440 50 zur Verfügung.

If you want to watch this video, you need to change your cookie consent. Open cookie policy and accept marketing cookies. Open cookie selection